Die Verbindungsprinzipien der K.D.St.V. Burgundia lauten seit jeher religio, amicitia, scientia, patria und bedeuten für uns als Verbindungsstudenten Folgendes:

  • Die Erfahrung einer christlichen Gemeinschaft, die uns Kraft und Vertrauen gibt, als Grundstein unseres Zusammenseins.

  • Die Möglichkeit, gesellschaftliche, soziale, aber auch berufsbezogene Verhaltensweisen unter "familiären" Bedingungen zu leben.

  • Die individuelle Persönlichkeit durch die selbstgewählte Bindung an eine studentische Korporation zur Geltung zu bringen. Hierdurch können Freundschaften entstehen, die eng und andauernd sind und bisweilen sogar über Generationen hinaus Bestand haben.

Wir pflegen das studentische Brauchtum in der Tradition der katholischen Verbindungen, ohne dabei an antiquierten Weltbildern und Ritualen festzuhalten. Wir sind eine zeitgemäße, weltoffene Studentenverbindung, die ein attraktives Programm für alle Interessierten bietet: Gemeinsame Wanderausflüge, Kochabende, geschichtliche und gesellschaftliche Vorträge oder einfach die ungezwungene Zusammenkunft. Neben den aktiven Mitgliedern schätzen viele Freunde die gute Stimmung auf dem Burgundenhaus, so dass alle Veranstaltungen stets gut besucht sind.

Wir stehen allen männlichen Studenten Münchner Hochschulen offen, die katholische Werte in moderner Weise leben wollen und sich für das besondere Etwas der Verbindungswelt interessieren, völlig unabhängig von Alter, politischer Einstellung, Herkunft oder Staatsbürgerschaft.